Promi-Depressionen

Obwohl viele Stars und Sternchen in Geld schwimmen und ein scheinbar sorgenfreies Leben führen, werden nicht wenige von Depressionen geplagt. Dass dies auch böse enden kann, hat man im Jahr 2009 hautnah miterlebt.

In scheinbar auswegslosen Situationen hilft oft ein Gespräch schon sehr viel weiter. Wenn man sich Freunden nicht anvertrauen möchte, so hat man doch über ein Sorgentelefon die Möglichkeit, sein Leid zu teilen.

Ein Gedanke zu „Promi-Depressionen

  1. Ein Gespräch ist meiner Meinung nach wirklich sehr hilfreich. Danach fühlt sich man 100%ig besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.